spacer.png, 0 kB

Who's Online

Aktuell 1 Gast online

Letztes Kommentar

„The trees are sleep...
Kleine Korrektur zu "The trees are slee
Grias aich, sorry die route \...
16/10/07 06:26 mehr...

Login Form






Passwort vergessen?

spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
Home
Auch heuer kein IG-Maibaum PDF Drucken

maithumb.jpgLeider wird auch heuer kein IG-Maibaum aufgestellt...

... warum auch.

Während mancherorts in ganz Österreich  geschöpsten Bäume von Blasmusik begleitet durch den Ort getragen werden um anschließend von ein paar "Rotzbuam"  beklettert und befeiert zu werden, konnten unsere Jungs einem ähnlichen  Brauchtum nachgehen. Dem unter Kletterer bekannten Brauch des "Obziagns". Dabei wird eine Route möglichst nahe an der eigenen Leistungsgrenze  jedoch ohne Begleitung von Blasmusik geklettert. Die Auswikungen des anschließenden Feierns können unter Umstäden denen des Maibaumfestls ähneln.

Was kraxelten jetzt unsere Rotzbuam? 

Edwin Thaler gelang relativ spontan der Ausdauerhammer Ironman  8b (Warmbad)

Stefan Köchel wiederholte "Out of Steiermark" 8b (Warmbad) und "Sandlerkönig" 8a+ (Arena Steiermark)

Gregor Pribernig gelang eine Wiederholung von "Stairways to heaven" 8a ( Warmbad)

Hannes Kerschbaumer kletterte  "Sibirischer Winter" 8a (Warmbad)

Raimund Kosir gelang mit "Modern Art" in Göltschach eine weitere 8a

und Valentin Mak kletterte "Kostbare Zeit" 7c+ (Warmbad)

 Nachdem es ja grund zum Zweifeln gibt, dass es nächstes Jahr ebenfalls nicht zum Aufstellen eines Maibaumes kommt. Fordere ich nun alle IG-MItlglieder welche ein Blasinstrument beherrschen auf nächstes Jahr wenigstens für die Musikalische Begleitung während der Rotpunkterfolge zu sorgen. Dann gibts wenigstens für jede eingehängte Expressschlinge einen Tusch.

Jauchz-Juheee Marcus

 
< zurück   weiter >
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB
spacer.png, 0 kB